Herbst Städtereise

Morgen geht es für mich ab nach Prag! Endlich mal wieder eine kleine Städtereise und das bei hoffentlich schönstem Herbstwetter. Endlich wieder Zeit für goldenen Sonnenschein, farbige Blätter und natürlich Booties und Cardigans! Was ich dieses Wochenende in Prag so erlebe, weiss ich noch nicht – mein Freund hat ein kleines Programm für uns vorbereitet. Wie ich ihn kenne, wird es hauptsächlich um Essen gehen! 😂 #relatable

Wer mich kennt, weiss aber, dass mir seit Tagen mal wieder nur ein Gedanke im Kopf rumschwirrt: WAS PACKEN?! Meine Städtereise-Essentials habe ich zwar, aber jetzt wo das Wetter in kältere Gefilde gewechselt hat, muss man mal eben schnell wieder umdenken. Herbst ist diese schöne Zeit, wo man vom Regen überrascht wird, morgens im dicken Pulli nach draussen in die Kälte  geht und dann am Mittag fast vor Hitze zergeht, wenn die Sonne vorbei schaut.

Was also einpacken, damit der Koffer nicht platzt und du trotzdem alles dabei hast, was du brauchst? No worries – ich habe die Antwort für dich!

Herbstliche Städtetrip Essentials: So geht’s

Regenjacke oder Schirm

Wir wissen es alle: Der Herbst bringt den ein oder anderen Regenschauer mit sich. Das kann dir leider auch auf deiner Städtereise passieren. Gut also, wenn du vorbereitet bist und einen Schirm oder eine Regenjacke immer mit dabei hast. Damit kann dir das Wetter nichts mehr anhaben und du kannst in Ruhe weiter durch die Strassen schlendern. 😉

Strumpfhosen

Strumpfhosen – als Kind habe ich sie gehasst, jetzt als Erwachsene sind sie mir heilig! Ist es kalt, kannst du sie unter deiner Jeans tragen für extra Wärme. Ist es warm, aber nicht ganz warm genug für ein Kleid oder einen Jupe, kannst du Strumpfhosen darunter anziehen und voilà – du hast das perfekte Herbst-Outfit kreiert.

Stiefel oder Stiefeletten

Bequeme Schuhe sind bei einem Städtetrip ein absolutes Muss! Da es aber ab und zu regnen kann, sind Sneakers vielleicht nicht unbedingt die beste Wahl. Ein Paar bequeme und stylische Boots können hier Abhilfe schaffen. Sie bieten guten Schutz gegen das Wetter und sehen mit jedem deiner Looks gut aus!

Schal

Ein langer Schal ist praktisch, wenn du mal nicht ganz sicher bist, wie warm es draussen sein wird. Er ist schnell ein- und ausgepackt, kann deinen Kopf und Hals warmhalten oder im Notfall auch als Poncho gebraucht werden. Ich gehe im Herbst so gut wie nie ohne einen Schal aus dem Haus! Warum also bei der Städtereise auf so ein wichtiges Utensil verzichten?

Rucksack

Um deine ganzen Layers und extra Kleidungsstücke nicht die ganze Zeit von Hand herumtragen zu müssen, nimm am Besten einen praktischen kleinen Rucksack mit. Ich persönlich bin Fan der farbenfrohen Kanken Rucksäcke von Fjällräven, da sie eine gute Rückenstütze und überraschend viel Platz bieten! (Dieser Tipp ist nicht gesponsert, sondern meine ehrliche Meinung! 😊)

 

Was sind deine Herbst-Essentials, wenn du auf Reisen bist?

Header: Tanja Heffner // Unsplash