warum du keine Instagram-Followers kaufen solltest

Instagram ist ohne Zweifel eines der grössten Social Networks der letzten paar Jahre. Millionen von Menschen tummeln sich täglich auf der App. Und obwohl viele der grossen Accounts hunderttausende von Followern haben, gibt es viele sehr gute Gründe, warum du keine Instagram-Followers kaufen solltest.

Deine Engagement-Rate leidet

Eine grosse Anzahl Followers auf Social Media mag zwar auf den ersten Blick gut aussehen. Es erweckt den Anschein, dass viele Menschen auf der ganzen Welt an dir und deinem Content interessiert sind! Sind diese Followers allerdings gekauft, dann sind sie leider nicht mehr als das: Zahlen auf deinem Account.

Diese gekauften Followers werden nicht mit deinen Bildern interagieren. Sie werden keines deiner Bilder liken und auch nie kommentieren. Wenn du dein Instagram für deinen Onlineshop oder deine Services nutzt, werden dir diese Follower auch keinen Umsatz bringen.

Dein Account wird also zwar eine hohe Followerzahl aufweisen, doch die Engagement-Rate stimmt nicht mit dieser Zahl überein.

Mehr Schein als Sein

Wenn dein Account also bei beispielsweise 100k Followern bei jedem Bild nur knapp 100 Likes und Comments erreicht, dann fällt das auf. Und glaub mir: Brands und Sponsoren schauen sehr genau auf die jeweilige Engagement-Rate eines Accounts, bevor sie einen Brand-Deal eingehen.

Mit durch Bots aufgeblasenen Followerzahlen kannst du es vielleicht schaffen, den ein oder anderen, kleineren Brand auszutricksen und einen Deal abzuschliessen. Wenn dein Ziel allerdings ist, ein erfolgreicher Influencer zu werden und echte Beziehungen zu weltweit erfolgreichen Brands aufzubauen, wirst du irgendwann an deiner Engagement-Rate scheitern.

Auch dein Ruf wird irgendwann darunter leiden. Es ist heutzutage durch diverse Tools wie Socialblade sehr einfach herauszufinden, wer Fake Followers kauft. Und wenn du erst einmal diesen Ruf hast, wird es schwierig, diesen wieder loszuwerden – selbst wenn du deinen Account ganz neu aufbaust.

https://www.instagram.com/everydaygirl.ch/

Glaubwürdigkeit durch echte Follower

Es stellt sich also die Frage: Was ist mehr wert? Sogenannte «Ghost Followers», die zwar da sind, aber sich nie mit deinen Inhalten beschäftigen… oder echte, richtige Follower, die deine Bilder sehen und deine Texte lesen wollen?

Die richtige Antwort: Echte Follower sind die richtige Währung auf einer Plattform wie Instagram. Denn sie geben dir und deiner Message erst die richtige Gewichtung. Sie zeigen dir und anderen, dass die Leute, die dir folgen, dich mögen, dir vertrauen und mit dir interagieren wollen.

Natürlicher Wachstum auf Instagram kostet zwar mehr Zeit und auch mehr Aufwand, als eine kurze Bestellung bei einem Instagram Bot… Dafür lohnt er sich aber umso mehr und wird dir auf lange Sicht mehr Erfolg und Freude bringen.

Du möchtest noch mehr Blog-Tipps? Abonniere jetzt den Newsletter und erhalte die neuesten Posts direkt in dein Postfach! 🎉